• facebook
  • twitter
  • youtube
  • flickr
category-daily-news

Rent a Bach – Ferienhäuser in Neuseeland

Rent a Bach

Rent a Bach

„Bach“ ist neuseeländisch für Ferienhaus oder Wochenendhäuschen und diese sind die nicht nur günstige sondern auch bequemere Alternative zum Hotel um seinen Urlaub zu geniesen und ein richtiges „Neuseeland Gefühl“ zu bekommen.

Man ist im Urlaub auf „Long Sommer Lunches“, ein „Bach“ in Raumati und genießen es nichts tun zu müssen. Kein Wecker der zur Arbeit antreibt, Zeit fürs Nichtstun, für ein fantastisches Buch oder ein ausgiebiges Frühstück. Die Sonne scheint auf die Bettdecke und beim Blick aufs Meer sieht man wie die Sonne auf den brechenden Wellen glitzerd und man denkt übers aufstehen nach. Eine halbe Stunde später steht man dann auf und wirft sich in seine Klamotten. …

Das ist es was die Menschen suchen.

Robert Sotheran

Robert Sotheran

„Wenn jemand ein Ferienhaus in Neuseeland sucht, das das besondere „Etwas“ hat, werde ich es finden.“, sagt Robert Sotheran, der Besitzer und Gründer von „Rent a Bach“, dem Onlinebuchungs-Service für Ferienhäuser in Neuseeland.
Die eigenwilligen Namen der Bachs variieren, aber genau diese funktionieren laut Robert, denn sie helfen den Menschen sich etwas bildlich vorzustellen.

Der Name „Long Sommer Lunches“ entstand, als Robert die Bach-Besitzer fragte was sie in Ihrem Ferienhaus den ganzen Tag machen würden. Sie antworteten sofort: „Wir setzten uns zusammen und genießen ein laaanges Sommer-Mittagessen“

Ausenansicht

Bach

Weitere Ferienhäuser sind unter anderem „Gone Sailing“ in Pukerua Bay, „Wade’n Seas“ in Peakakariki und „Vitamin Seas“ in Raumati.

Robert denkt die Wellingtoner beginnen zu bemerken was sie eigendlich an der Nature Coast haben.

„Jahrelang dachten viele sie müssten nach Taupo fahren. Dabei gibt es hier eine Menge einzigartiger Plätze die auch sehr Nah an den großen Städten liegen.“

Die neuseeländischen Ferienhäuser liegen an bezaubernden Plätzen, viele davon auch am Meer. Man erlebt Neuseeland in einem Ferienhaus intensiver als in einem Hotel, zudem ist es günstiger. Trotz dem ist etwas Zimmerservice inklusive und die Endreinigung wird von „Rent a Bach“ übernommen. Man kann also einfach weiterziehen … zum nächsten Platz … zum nächsten „Bach“.

Mehr Informationen über Ferienhäuser in Neuseeland unter: www.rentabach.co.nz

  1. Chill sagt:

    Yep, wir gehen nur noch so in Urlaub und buchen uns immer ne bach, und Ferienhaeuser findet man ja zwischenzeitlich in jeder Ecke, und sind auch einfach zu finden ueber die 3 major websites die das anbieten (Book a bach, Holiday Homes, Holiday Houses…).

  2. Nicole sagt:

    Ferienhäuser sind eine tolle Idee, hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?

Join the discussion:

You must be logged in to post a comment.

Archiv

Copyright © Neuseeland eZine. All rights reserved.